Dekosäulen

Säulen waren schon im alten Griechenland beliebt und standen als Dekosäulen oder als Podeste für Blumenkörbe, Büsten und andere Schmuckstücke nicht nur in den Häusern und Tempeln, sondern auch in Gartenanlagen, Parks und sogar auf den Straßen. Auch heute sind Dekosäulen unglaublich beliebt und haben in unser Haus und Garten Einzug gehalten. Es gibt die Säulen in ganz unterschiedlichen Materialien, wie Stein, Metall oder auch Keramik. Sie können sie nur als reine Dekoration oder aber zum...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Beispiel auch als Pflanzsäulen verwenden. Stellen Sie Kerzen, Pflanzen, eine schöne Vase oder eine Büste auf die Säulen und verwenden sie als Podest oder Sie wählen eine Dekosäule, die für sich allein genommen im Garten oder im Haus stehen kann. Besonders im Eingangsbereich Ihres Hauses oder Gewerbes machen die Säulen richtig was her. Eine edle schwarze Säule als Willkommensgruß oder eine hübsch bepflanzte Säule wirken freundlich und einladend.

Dekosäulen aus Edelrost

Dekorationselemente aus Edelrost haben gerade Hochsaison und so schnell sind die schönen Teile im angesagten Vintage-Look auch nicht wieder aus den Gärten und von den Terrassen wegzudenken. Rost als Oxidationsprodukt von Metall ist in den meisten Bereichen ja unerwünscht. Gartentore, Schrauben und Rohre sollten vor Rost geschützt werden. Aber im Dekorationsbereich verleiht Edelrost den Produkten, und eben auch unseren Dekosäulen, ein tolles antikes Aussehen. Die Säulen sind wunderschöne Blickfänge in Ihrem Garten oder stellen einen außergewöhnlichen Willkommensgruß an Ihrem Hauseingang dar. Wir haben tolle Säulen mit einem Willkommensgruß, der nicht aufgesprüht oder geklebt ist, sondern das Material ist für die Buchstaben und Verzierungen durchbrochen. Das sieht besonders schön aus, wenn die Sonne durch die Säulen hindurchscheint.

Edelrost wird künstlich erzeugt. Das Material wird entfettet und dann einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Beim natürlichen Vorgang des Rostens bildet sich die Korrosionsschicht und verändert ihre Farbe von einem hellen Orange bis hin zu einem richtig dunklen, satten Rost-Ton. Der Vorgang geht im Übrigen immer weiter, wenn Sie die Dekosäulen aus Edelrost bei sich aufstellen. Aber eine Sperrschicht verhindert, dass Ihre Säulen komplett durchrosten. Es kann also sein, dass sich die Farbe Ihrer neuen Edelrostsäule noch ein wenig verändert. Allerdings kann es dazu kommen, dass kleine Splitter des Rosts im Laufe der Zeit einmal abfallen. Daher achten Sie darauf, dass Ihre Dekosäulen nicht auf Untergründen stehen, auf denen dann Rostflecken entstehen können.

Dekosäulen für das Gewerbe

Unsere Dekosäulen sind aber nicht nur für die Verschönerung Ihres Zuhauses eine tolle Bereicherung. Sie können Sie auch wunderbar als Blickfang für Ihr Gewerbe einsetzen. Schaufenster, Firmenschilder, Aufsteller – das alles kennen wir doch schon zur Genüge und wir schauen gar nicht mehr so richtig hin. So wird kein Kunde auf Ihr Ladengeschäft aufmerksam. Stellen Sie deswegen doch einfach einmal eine Dekosäule in den Eingangsbereich Ihres Gewerbes. Begrüßen Sie so Ihre Kunden und laden Sie sie ein, sich bei Ihnen umzuschauen. Eine schöne Säule, vielleicht mit einer Schale als Auflage und darin drapiert eine tolle Pflanze oder ein Produkt, welches in Ihrem Angebot ist, zieht die Blicke auf sich und so mancher wird dann neugierig und will wissen, was sich hinter dem hübschen Gruß am Ladeneingang befindet. Probieren Sie es aus!