Briefkasten US MAILBOX

Amerikanische Briefkästen sind voll im Trend. Eine kultige US Mailbox sieht man immer häufiger auch hierzulande vor den Haustüren und an Gartentoren. Natürlich kommen wir auch an diesem Trend nicht vorbei und bieten für eingefleischte USA-Fans ganz typische Modelle amerikanischer Briefkästen an. Die halbrunden Boxen sind mit den typischen roten Fähnchen an der Seite ausgerüstet und vorne an der Klappe finden Sie den geprägten Schriftzug U.S. Mail. Die Klappe schließt mit dem typischen...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Klemmmechanismus. Es rastet beim Zudrücken ein. Die Briefkästen sind sehr geräumig, sodass auch Ihre Zeitung nicht im Regen liegen muss. Wählen Sie aus verschiedenen Farben und holen Sie sich ein Stück Amerika ins eigene Heim!

Was macht amerikanische Briefkästen aus?

Amerikanische Briefkästen sind echte Hingucker. Mit ihrer typischen Form fallen die US Mailboxes sofort jedermann ins Auge. Auf einem flachen langgestreckten Bogen ist eine Halbröhre angebracht, die leicht hochgezogen ist. Sie ist meist aus Aluminium gefertigt. Bei uns im Tuerklingel-Shop finden Sie die amerikanischen Briefkästen aus galvanisiertem Stahl, damit Sie auch lange etwas von ihnen haben. Der galvanisierte Stahl schützt vor Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit und rostet nicht. Die Post wird über die vorne angebrachte Klappe eingelegt. Keine Angst, ihr Postbote wird das sicher recht schnell durchschauen und Ihre Post pünktlich und regelmäßig zustellen.

Amerikanische Briefkästen sind Standbriefkästen. In vielen Shops bekommen Sie diesen nur separat und müssen ihn extra bestellen. Bei uns ist der Standfuß aus wetterfestem Material und in massiver Ausführung natürlich im Lieferumfang inbegriffen. Auch jegliches Montagematerial, welches Sie zum Aufstellen ihrer US Mailbox benötigen, erhalten Sie in Ihrem Paket. Stellen Sie Ihren amerikanischen Briefkasten am besten so auf, dass die Klappe zum Öffnen nicht unbedingt der Wetterseite zugewandt ist, um unschöne, vor allem feuchte Überraschungen zu vermeiden.

Möchten Sie Ihren Briefkasten an der Wand befestigen, wollen wir Ihnen natürlich keine Steine in den Weg legen. Es nimmt dem amerikanischen Briefkasten ein wenig den Charme, aber ist eben manchmal nicht anders möglich. Achten Sie dann darauf, dass er wirklich fest und sicher an der Wand sitzt und sich die Klappe mühelos öffnen und schließen lässt. Bei Fragen zu einer Wandmontage rufen Sie uns einfach an.

Amerikanische Briefkästen – das rote Fähnchen

Ohne das rote Signalfähnchen an der Seite wäre die US Mailbox nicht wirklich amerikanisch. Doch wozu ist es eigentlich da und was soll es bedeuten, wenn es oben oder unten ist? Das ist recht einfach erklärt und vielleicht bekommen Sie Ihren Postzusteller ja dazu, auch dieses ur-amerikanische Ritual der Briefkästen mitzumachen. – wenn auch nicht ganz so, wie es in Amerika benutzt wird. Denn in Amerika wird die Post, vor allem in ländlichen Gegenden auch vom Zusteller am Haus abgeholt. Wenn man etwas in den Briefkasten gelegt hat, was der Bote mitnehmen soll, stellte man einfach das Signalfähnchen hoch. In Deutschland können wir nicht einfach unsere Post in den Briefkasten tun und hoffen, dass der Postbote sie mitnimmt. Deswegen wird das Signalfähnchen hierzulande andersherum genutzt. Der Zusteller klappt das Signal hoch, wenn er Post hineingelegt hat. So wissen Sie gleich, ob Post für Sie da ist und Sie den Briefkasten öffnen müssen.